PET-Diagnostik³ – Ergebnis

Natürlich pünktlich wie immer sind wir heute im Radio-Onkologischen Zentrum des Lindenhofspitals Bern eingetroffen und mussten gefühlt unendliche Minuten auf den Besprechungstermin warten. Die Anspannung heute war doch ein wenig höher, da das Ausmass der Ergebnisse der letzten PET Aufnahmen über den Verlauf der weiteren Vorgehensweise entscheiden. Was auch meinen Schlaf letzte Nacht leicht in Mitleidenschaft zog. Dann ging plötzlich alles ratzfatz.

Nach kurzer Bekanntmachung mit dem Radio-Onkologen kam es dann endlich zur Auswertung des Berichts.

Diagnose: Nur noch geringfügiger Metabolismus (Stoffwechsel) in einem Lymphknoten im Hals. Was heissen mag, dass jetzt die Bestrahlung gestartet werden kann. Keiner kann zu diesem Zeitpunkt bestimmt sagen was das bedeutet. Der Radio-Onkologe geht davon aus dass diese Restaktion nach der Bestrahlung vollständig weg ist. Toll! Endlich gibts einen Lichtblick auf Normalität.

 

😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*